REISEBERICHTE

Sie haben in den letzten Jahren eine Reise mit Dialysebehandlung unternommen? Lassen Sie uns und auch andere
Dialysepatienten an Ihren Erfahrungen und Eindrücken vom Reiseziel und von der Feriendialyse teilhaben.

Bitte senden Sie uns Ihre Berichte per E-Mail, wir werden sie unter dieser Rubrik wenige Tage später einstellen.Jeder
von Ihnen eingesendete Reisebericht wird mit einem Reisegutschein von 30,00 € belohnt, der bei der nächsten
Reise angerechnet werden wird.

Vielen Dank für Ihre Mühe

Letzte Aktualisierung: 03.07.2019

Reisebericht Gardasee/Juni 2012

Lieber Herr Schott,

wir sind zurück aus unserem verdienten Uralub in RIVA/GARDASEE.

Vielen Dank für die gute Beratung hinsichtlich des Hotels Nicolli in Riva. Wir haben uns sehr wohlgefühlt in diesem besonderen Familienhotel mit Flair. Besonders das Essen war exclusiv und sternereif. Der Wellnessbereich und der Aufenthaltsbereich ist modern eingerichtet und WLAN im ganzen Haus möglich. Das Hotel liegt etwas abseits, mit Blick auf die Berge und Weinberge; aber der Ortskern und die Hafenpromenade von Riva sind in wenigen Minuten zu erreichen. Die Dialyse in Arco ist in ca 10 Minuten mit dem Auto erreichbar. Guter Standard, Freseniusmaschinen vom Typ 4008 und geübte Schwestern überzeugen. Leider gab es nur eine Frühschicht. Somit mußte ich schon um 6:30 h zur Dialyse. Es wird nur max. 4,5 Stunden Dialysezeit angeboten. Ich war zum ersten Mal von 34 Jahren in Arco zur Dialyse. Besitzer und Chef der Dialyse kenne ich noch von 1979!!
Also, alles in allem ein wunderschöner erholsamer Urlaub mit Dialyse.
Vielen Dank für Ihren Tip.
Mit freundlichen Grüßen