Behindertenfreundliches Reisen

 

Flugreisen mit Rollstuhl oder einer Behinderung

Sollten Sie Hilfe am Flughafen benötigen, einen Rollstuhl mitnehmen oder medizinisches Übergepäck anmelden wollen, sagen Sie uns bitte kurz Bescheid. Sie erhalten daraufhin von uns einen Fragebogen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Wir werden daraufhin alles Nötige in die Wege leiten und Ihnen die Hilfe bis ca. 10 Tage vor der Reise bestätigen. Einige wenige Fluggesellschaften bieten für Gäste (und 1 Begleitperson) mit einem Schwerbehindertenausweis eine kostenfreie Platzreservierung im Flugzeug an – wenn es möglich ist, machen wir gern die Platzreservierung für Sie. Dazu benötigen wir eine Kopie des Ausweises. Alternativ ist eine Platzreservierung gegen Gebühr möglich. Behindertengerechte Zimmer fragen wir gern im Hotel an, bitte informieren Sie uns entsprechend, wenn dies gewünscht wird.

Mobilitätsservice bei Bahnanreise und Kofferversendungen

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen gern Vorschläge zur Bahnanreise und reservieren Ihnen Bahnfahrkarten und Sitzplätze. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig Ihre Wünsche mit. Möchten Sie Ihr Gepäck bereits vorab versenden? Kein Problem! Diesen Service können wir Ihnen über TEFRA ca. 1 Monat vor Anreise reservieren (ins Urlaubshotel bei eigener Anreise und zu Kreuzfahrtschiffen in Deutschland). Wenn Hilfe am Bahnhof erforderlich ist, bitten wir Sie, uns zu informieren, damit wir dies entsprechend anmelden können.